Antrag für die Stadtverordnetensitzung am 16. Mai 2013 betreffend Sanierung der Hohlbrücke

Die Stadiverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, bei Hessen mobil (ehem. Amt für Straßen- und Verkehrswesen) auf eine möglichst kurze Bauzeit bei der Sanierung der Hohlbrücke hinzuwirken. Hierbei sollen auch Gespräche/Verhandlungen mit der Bahn AG geführt werden, damit diese die notwendigen Vorarbeiten schnell durchführt. Begründung: Die Bewohner Dillenburgs sind in den vergangenen Jahren durch… weiterlesen

Antrag für die Stadtverordnetensitzung am 16. Mai 2013betreffend Verkehrsberuhigende Manahmen auf innerstädtischen Straßen

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, eine Konzeption zur kurzfristigen, evtl. provisorischen Verkehrsberuhigung in den innerstädtischen Durchgangsstraßen – hier insbesondere Oranienstraße und Konrad-Adenauer-Allee – zu prüfen und dem zuständigen Ausschuss zur Diskussion vorzulegen. Insbesondere sind zu prüfen: – Anordnung einer Geschwindigkeitsbeschrankung auf 30 Stundenkilometer – Einrichtung von wechselseitigen Parkflächen bzw. wechselseitiges Aufstellen von… weiterlesen

Antrag für die Stadtverordnetensitzung am 16. Mai 2013betreffend Versorgung der städtischen Liegenschaften mit Ökostrom

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Die Stadt Dillenburg will zum nachstmöglichen Zeitpunkt die Versorgung der gemeindeeigenen Liegenschaften mit 100 % Ökostrom von einem ausschließlich Ökostrom anbietenden Unternehmen sicherstellen. Der Magistrat wird beauftragt, bei zukünftigen Ausschreibungen vor Ablauf des zur Zeit bestehenden Liefervertrages entsprechende Angebote einzuholen und diese zur Beratung unter ökologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten dem Haupt-… weiterlesen